Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Wir führen unsere Bauteile-Maßkontrolle der gefertigten Teile mittels einem Kamerasystem und Bilderkennungsverfahren durch. Die Daten werden durch PQS-Software verarbeitet und ausgewertet.
Dieses ermöglicht eine schnelle und sichere Prozessoptimierung für unsere Produktion.

Schliffproben der geschweißten Verbindungen werden im eigenen Hause durchgeführt und bewertet.

Die Schweißverfahren

  • Punktschweißen
  • Buckelschweißen
  • Lichtbogenschweißen
  • Clinchen
Tel: 02723/686420    Fax: 02723/6864217    eMail: info@braeuergmbh.de
top-reis-rv.jpg

Qualitätssicherung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci

Qualitätssicherung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci

Qualitätssicherung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci

Forschung & Entwicklung

Zeitungsartikel: Ranfahren und auftanken   Gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin und anderen Unternehmen arbeiten wir an dem KomoRob-Projekt. Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung kognitionsorientierter, modularer und autonomer Service-Roboter zur Vor-Ort-Instandsetzung von

Forschung & Entwicklung

Zeitungsartikel: Ranfahren und auftanken   Gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin und anderen Unternehmen arbeiten wir an dem KomoRob-Projekt. Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung kognitionsorientierter, modularer und autonomer Service-Roboter zur Vor-Ort-Instandsetzung von

Forschung & Entwicklung

Zeitungsartikel: Ranfahren und auftanken   Gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin und anderen Unternehmen arbeiten wir an dem KomoRob-Projekt. Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung kognitionsorientierter, modularer und autonomer Service-Roboter zur Vor-Ort-Instandsetzung von

http://braeuergmbh.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/517178pqs_01.jpg http://braeuergmbh.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/728692pqs_02.jpg http://braeuergmbh.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/200936pqs_03.jpg http://braeuergmbh.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/805157maschine_auschnitt.jpg http://braeuergmbh.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/290887monitor.jpg http://braeuergmbh.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/882308pqs_05.jpg
/qs/12.html /qs/12.html /qs/12.html /aktuell/forschung-a-entwicklung.html /aktuell/forschung-a-entwicklung.html /aktuell/forschung-a-entwicklung.html